Registrieren Meldung erstellen App downloaden Hilfe
Foto: Blick auf Bregenz (verschneit)

Kreuzung Losergasse -Riedergasse

Status wird nicht umgesetzt bzw keine Zuständigkeit
Kategorie Verkehr
Adresse Losergasse 11
eingebracht von jakou, am 16.01.2018 20:31:57
UnterstützerInnen 2
diese Meldung unterstützen (Anmeldung erforderlich)

In der Winterzeit, ist der Verkehrsspiegel Kreuzung Losergasse-Riedergasse oft durch die Luftfeuchtigkeit beschlagen, man sieht die von rechts kommenden Verkehrsteilnehmer im Spiegel nicht. Wie wäre eine Vorrang Änderung: Losergasse hat Vorrang, Riedergasse nachrangig. Der von der Riedergasse Kommenende hat nach links eine viel bessere Einsicht in die Losergasse und das ohne Spiegel.Das Verkehrsaufkommen ist um ein vielfaches höher und die vielen am Tag,"Stop and Go" auf der Losergasse wären Vergangenheit. Die geplagten Anrainer würden mit Lärm und Abgasen einwenig entlastet.Da die 1964 geplante Verbindung Wälderstr.-Strabonstr.durch Anrainer verhindert wurde wäre es jetzt nur ein Akt der Fairnes, für die Anrainer der Losergasse.

Kommentare

  • Eine wirklich fantastische idee!! kann diese Meldung nur Unterstützen!! kommt dort auch öfters zu brenzlichen situationen. Wäre auch schnell und einfach umzusetzen! E.benger (16.01.2018 22:04:50)
  • Vielen Dank für die Anregung. Sobald wir eine Rückmeldung erhalten, melden wir uns wieder. Schau.auf.Bregenz (17.01.2018 07:45:11)
  • Eine Vorrangänderung im Bereich der Kreuzung Losergasse/Riedergasse wäre zwar theoretisch denkbar, erscheint jedoch bei näherer Betrachtung nicht sinnvoll. Es ist ein Grundprinzip im Verkehrsregulativ, dass der Geradeausfahrende gegenüber dem Einmündenden bevorrangt ist - vor allem dann, wenn der Geradeausfahrende, wie im gegenständlichen Fall, der Rechtskommende ist. Auf Grund der Frequenzen ist auch keine Priorität ableitbar, sprich die Losergasse kann nicht als Hauptrichtung angesehen werden. In den letzten sieben Jahren sind lediglich zwei Unfälle mit Sachschaden zu verzeichnen gewesen. Auch dies zeigt, dass das bestehende Regime zweckdienlich funktioniert. Wir bitten daher um Verständnis, dass wir an der derzeitigen Verkehrsführung nichts ändern, bedanken uns aber nochmals für den Beitrag. Schau.auf.Bregenz (19.01.2018 08:48:27)
Kommentar hinzufügen (Anmeldung erforderlich)

Ort

Verlauf