Registrieren Meldung erstellen App downloaden Hilfe
Foto: Blick auf Bregenz (verschneit)

Problem Weiherstraße

Status Problem gelöst bzw Erledigung veranlasst
Kategorie Verkehr
Adresse Weiherstraße 22
eingebracht von Gast, am 26.04.2017 08:39:20
UnterstützerInnen 1
diese Meldung unterstützen (Anmeldung erforderlich)

Die Geschwindigkeitsübertretungen sind nur eines der Probleme in der Weiherstraße. Dass dort ein Durchfahrtsverbot besteht, wird ständig ignoriert und die Straße wird als Abkürzung zur Römerstraße benützt. Besonders viel Verkehr herrscht zu den Stoßzeiten im Feierabendverkehr! Weiters wird die Fläche mit der gelben Zickzack-Linie immer wieder als Dauerparkplatz missbraucht - sehr schlau, weil dort keine Parkgebühren bezahlt werden müssen! Die meist gehbehinderten Patienten/innen der Physio u. Orthopädie finden oft keine Möglichkeit, dort anzuhalten und auszusteigen. Wenn jetzt wieder das Argument kommt, dass immer wieder die Geschwindigkeit und das Fahrverbot kontrolliert werden, dann muss ich dagegenhalten: Offenbar zu wenig, denn nützen tut es absolut nichts!

Kommentare

  • Wir bedanken uns für den weiteren Beitrag zu dieser Thematik und melden uns wieder, sobald wir eine Antwort erhalten. Schau.auf.Bregenz (26.04.2017 08:45:13)
  • Unabhängig von den regelmäßig durchgeführten Kontrollen der Stadtpolizei wurde im Jänner 2015 und im November 2016 das Temposysgerät in der Weiherstraße, Fahrtrichtung Montfortstraße, aufgestellt, welches bekanntermaßen sowohl die Verkehrsmengen als auch die Geschwindigkeiten aufzeichnet. Als Ergebnis ist festzustellen, dass die Verkehrsmengen zwischen 1700 und 1800 Kfz/24h und die Geschwindigkeiten zwischen 32 und 35 km/h liegen. Sowohl die Verkehrsmengen als auch die aufgetretenen Geschwindigkeiten liegen erfreulicherweise in absolut zumutbaren und ortsüblichen Größenordnungen. Aus verkehrsplanerischer Sicht ist demnach kein dringender Handlungsbedarf gegeben. Wir bedanken uns nochmals für Ihren Beitrag. Schau.auf.Bregenz (27.04.2017 08:52:40)
  • Ich kann mich der obigen Reklamation nur anschließen, wohne schon 9 Jahre in der Strasse und habe noch nie eine Kontrolle erlebt, die Geschwindigkeitsübertretungen sind massiv, inkl. Taxis u Landbusse, auch dass die Strasse als Abkürzung zur Montfortstr. benutzt wird, wird von der Exekutive vollkommen ignoriert....Roth Wolfgang Roth (04.06.2017 17:32:16)
Kommentar hinzufügen (Anmeldung erforderlich)

Ort

Verlauf